Schweiz-Seidenstrasse-Vietnam Radreise




Wir sind dann mal Weg!  Aufgebrochen, abgefahren und losgelassen schauen nicht zurück wir schauen was die Welt uns zu bieten hat, wir sind gespannt!



Wir Stehen kurz vor unserer grössten Herausforderung

                den Pamir Highway zu bezwingen!

                               Update 30 Juli 2018

 

Zur zeit warten wir noch in Samarkand auf die einreise nach Tajikistan unser Visum beginnt am 1. August 2018  Geniessen die zeit hier mit vielen anderen ankommenden und abreisende Travellers in einem gemütlichem Hostel.

Morgen Dienstag fahren wir an die Grenze zu Tajikistan

übernachten dort und fahren am nächsten Tag über die Grenze, um unsere lang ersehnter Traum zu starten. Von der Grenze an gehts so richtig los auf bis zu 3500 Höhenmeter machen einen kurzen Abstecher zum Iskanderkul Lake dann runter nach Duschanbe der Hauptstadt von Tajikistan, von Duschanbe übers Wakhan Valley zum Höchsten Pass den Ak Baital mit 4655Hm. passieren den Karakul Lake und schließlich weiter nach Osh in Kirgisistan.


Wir haben unser erstes grosse Ziel erreicht Istanbul!

Update 14 April 2018

 

Überglücklich und Fasziniert von dieser Metropole sind wir angekommen, die 30Km Einfahrt auf 5 Spuren war einfach unbeschreiblich und gehört sicher zu einem Highlight jedes Radreisenden und die Hügel haben in sich Steil rauf und runter da Istanbul auf mehrerer Hügel gebaut wurde und immer noch gebaut wird! Stehen wir am Ufer des Bosporus und schauen auf die Asiatische Seite von Istanbul, was uns wohl alles erwartet im Orient denken wir so dahin.

So! Jetzt erst mal Ferien also Visa-Marathon, Velos wieder auf Vordermann bringen Nadines Hinterradnabe ersetzen wieder mal! Ausrüstung pflegen, Kocher reinigen, Blog Aktualisieren und Dolcefarniente!  Yeah!!

 

 

 

 


Aktuelle Reise Bilder


 Die Angst klopfte an die Türe, die Courage öffnete und niemand stand Draußen !

(Martin Luther King)


 

 

Das Leben ist wie Radfahren

um das Gleichgewicht zuhalten

muss man in Bewegung bleiben.


Geplante Route

Schweiz-Seidenstrasse-Vietnam, Ho chi Minh Stadt

Für eine detaillierte Karte                                                                                                                zur aktuellen Reiseroute


Die Geplante Route führt uns durch folgende Länder von der Schweiz über Italien-Slowenien-Kroatien-Montenegro-Albanien-Griechenland-Türkey-Georgien-Aserbaidschan-Iran-Turkmenistan-Usbekistan-Tadschikistan-Kirgisistan-China-Laos-Vietnam.

In Wirklichkeit wird sich unsere Reiseroute sicher immer wieder verändern, sei es durch ein paar guten oder weniger guten Tipps von anderen Reisenden, Einheimischen oder Vorort durch Unwetter oder Visa probleme.

aber eins ist sicher es wird Spannend und Abenteuerlich!

 


É ORA DI CELEBRARE DI NUOVO LA VITA..........

L' ispirazione del titolo l'ho presa da Jovanotti, mi piace moltissimo...........

Viviamo e cerchiamo di essere felici, rincorriamo il tempo che non é mai abbastanza, lavoriamo per aumentare la ricchezza di pochi, e non ci rendiamo conto che l'abitudine mette un freno alla nostra vita.

I cambiamenti che non necessitano del coraggio e non fanno paura non ci rendono abbastanza forti per una svolta radicale.

L'anima mia ha di nuovo sete di pace, ha bisogno di tempo, vuole sentire di nuovo gli uccellini cantare, vuole essere spinta dal vento o lottare contro il vento, vuole di nuovo il contatto con la terra, con l'acqua gelida dei ruscelli, e vuole vedere di nuovo le stelle, la purezza della neve e sentire il rumore della pioggia!

É ora di ripartire, e credetemi non vedo l'ora, perché so che dopo un paio di pedalate passerranno tutte le mie paure e il coraggio prevarrá.

Vi terró di nuovo informati scrivendo il Blog.